Kinderfriseurstühle – Ein Thema, welches viel Stoff für Diskussionen liefert. Einige Salons vertreten die Meinung, dass sich Friseurstühle für Kinder nicht lohnen. Andere Friseursalons hingegen denken, dass man definitiv mindestens einen Kinderfriseurstuhl haben sollte. Und wer hat nun Recht?

Wir sagen: Beide! Das Thema darf und soll jeder Salon für sich entscheiden. Kommen viele Kinder in den Salon? Oder doch eher selten? Passt ein Kinderfriseurstuhl ins optische Konzept des Salons?

Wenn ihr nur gelegentlich die Köpfe der Kinder verschönert, dann könnte eine individuelle Kindersitzerhöhung ausreichen – Der Vorteil liegt auf der Hand: Die Sitzerhöhung ist universell einsetzbar und passt auf die meisten Friseurstühle. Zudem ist eine Sitzerhöhung für Kinder natürlich günstiger, als ein neuer Kinderfriseurstuhl.

Ihr bekommt öfters Besuch von den ganz Kleinen? Dann solltet ihr eventuell über einen eigenen Kinderfriseurstuhl bzw. mehrere Kinderfriseurstühle nachdenken. Der Vorteil liegt auf der Hand: Die Kids haben ihren eigenen Bereich und die Sitzfläche ist perfekt auf sie abgestimmt. Ein weiterer Vorteil: Unsere Kinderfriseurstühle haben einen integrierten Gurt für die ganz Kleinen!

Natürlich bieten wir auch einen Friseurstuhl für Babys an – Flexibel und auf Rollen!